Psychopathic Fairway

Jeder Mensch trägt psychopathische Anteile in sich. Das mag den einen oder anderen verwundern aber es ist nun mal eine unumstößliche Tatsache. Ohne diese Anteile in uns wären wir nie in der Lage zu entscheiden und zu handeln. Bei einem normalen durchschnittlichen Menschen beträgt dieser Anteil zwischen 25 bis 40 Prozent. Ohne diese Anteile wären wir schreckliche „Gutmenschen“, mit denen man alles machen kann, was man will. Wenn man nun diese Anteile bewusst einsetzen kann, dann bringen sie einen weiter. Doch das muss der „normale Mensch“ erst einmal lernen.

Viele Konzernlenker haben übrigens meist einen viel höheren psychopathischen Anteil, was sie eben zu solchen Lenkern macht. Sie sind entscheidungsfreudiger, gehen mehr Risiko ein und haben sehr oft einen anderen Blick für Menschen, bzw. wissen sofort, wer vor Ihnen steht. Sie besitzen ein großes Selbstvertrauen und sind durchaus sehr egoistisch.

Hier muss eine klare Ansage her. Menschen mit einem sehr hohen psychopathischen Anteil sind sehr oft Serienmörder oder auch fürchterliche Sadisten. Gepaart mit einem überdimensionierten narzistischen Wesen sind sie gefährlich für ihre Umwelt. Aber man kann auch sehr viel von ihnen lernen. Diese Menschen sind überdurchschnittlich intelligent und sehr gewinnend. Fast schon spielerisch tanzen sie zwischen kalter und warmer Empathie hin und her und sie kennen für gewöhnlich keine Angst.

Dazu will Sie dieses Seminar nicht erziehen!!

Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wenn man selbst nur ein wenig von diesen Begabungen und Wesensanteilen für sich und seine Umwelt gewinnbringend einsetzen kann, dann lohnt sich das Seminar in vielfacher Weise für jeden. Dieses Training erzieht nicht zu einem schlechten Menschen, sondern es holt Dinge und Fähigkeiten hervor, von denen man nicht geglaubt hat, dass man darüber verfügen kann.

Psychopathic Fairway ist eine eigene Entwicklung von IAM – Jürgen Hellwig. Es verbindet diverse Wissensgebiete zu einem Ganzen. Dazu gehören eine erweiterte Bobachtungsgabe und eine gesteigerte Wahrnehmung. Entsprechende hypnotische Fähigkeiten sowie das Lesen von Gesichtern, schnelles Denken und schnelles Handeln und das Training eines fotografischen Gedächtnisses stehen ebenso auf dem Lehrplan, wie das Herausfinden der eigenen psychopathischen Anteile und deren Höhe. Das ist nicht nur sehr interessant und man lernt viel über sich selbst, man kann diese Anteile auch strukturieren und erhöhen oder kleiner machen. Sie sind also in jeder Hinsicht positiv für sich und für die Umwelt einsetzbar. Alleine die Tatsache, nach diesem Training um ein Vielfaches besser mit seinen Ängsten umgehen zu können, macht dieses Training so wertvoll.

Die Unendlichkeit der Möglichkeiten

Dieses Seminar führt jeden an seine individuelle Grenze und jeder kann während dieser Tage selbst entscheiden wohin er will und was er sich zutraut. Es ist also wichtig, dass Sie geistig und körperlich voll da sind und Sie sollten bei der Teilnahme gesund sein, sprich keine Grippe oder einen Infekt haben, der Sie schwächt und die Konzentration mindert.

Das Training kann explizit auf spezielle Berufsgruppen ausgelegt werden.

  • was sind psychopathische Anteile
  • gute und böse Psychopathen
  • an sich selbst glauben
  • kein Aufschieben mehr
  • Menschen schnell durchschauen
  • der eigene Herr sein
  • wo sind meine Probleme?
  • wo will ich besser werden und lohnt sich das auch?
  • schneller entscheiden
  • weniger Angst
  • mehr Konzentration
  • schnelles Handeln
  • wie will ich sein
  • wer will ich sein
  • immun sein gegen Anfeindungen
  • extrem feine Wahrnehmung
  • gefasst bleiben, was das Leben auch bringt
  • ein besseres Gedächtnis
  • sich gut verkaufen können

..und vieles mehr

Möchten Sie weitere Informationen erhalten?

Dann schreiben Sie uns!

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman